Die berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung
Tanz – und Bewegungspädagogik

Unsere berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildungsangebote sind für Menschen konzipiert, die mit Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen arbeiten. Die Themenmodule vermitteln vielfältige Zugänge sowohl zu den gesundheitsfördernden wie zu den schöpferischen Dimensionen von Tanz und Bewegung. Sie stellen theoretisch fundierte, praktisch erprobte und bewährte Konzepte zur Verfügung.

Alle Module sind zum Erwerb des Fortbildungszertifikates
RLP "Zukunftschance Kinder – Bildung von Anfang an" anerkannt.

Ausbildungsmodule Tabelle

Modul 1 - Bewegung bildet
Erleben und Erfahren

30. Sept. - 2. Okt. 2016

Hier geht es um die Grundlagen von Tanz und Bewegung. Neben der Analyse der eigenen Bewegungsmotivation steht die Auseinandersetzung mit dem individuellen Bewegungsbedürfnis, der Körperwahrnehmung und der Bewegungsentwicklung im Fokus.
 
Modul 2 - Bewegung entwickelt
Frühe Chancen nutzen

28.- 30. Oktober 2016

Bewegung ist ein elementarer Baustein für die Förderung der kindlichen Entwicklung. Im Zentrum steht die Vermittlung fundierter Kenntnisseüber die Entwicklung und Förderung von Bewegung und Wahrnehmung.
Es gilt, Bewegungsanlässe zu schaffen und psychomotorische Konzepte zu entwickeln.
 
Modul 3 - Bewegung fördert
Konzeptentwicklung zur kreativen Tanzgestaltung

2. - 4. Dezember 2016

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang und vertiefen in der gezielten Anleitung Musikalität, Körperwahrnehmung und Selbstbewusstsein. Austoben und Spaßhaben, Konzentration und Kreativität stehen hier im Zentrum pädagogischen Handelns.
 
Modul 4 - Bewegung begeistert
Situationsorientierte Bewegungs- und Tanzpädagogik

13. - 15. Januar 2017

Tanz und Bewegung lebendig, kreativ und ganzheitlich zu gestalten, um bei Kindern, Jugendlichen und auch älteren Menschen Interesse und Motivation zu wecken, ist Zielsetzung dieses Moduls.
 
Modul 5 - Bewegung beglückt
Transfer – Vom Kreistanz zur freien Choreographie

17. - 19. Februar 2017

Tanz bedient sich verschiedenster Ausdruckformen und Stilelemente. Choreographien und Tanztechniken, die methodisch und inhaltlich auf unterschiedliche Zielgruppen übertragbar sind, werden erarbeitet und vertieft.
 
Modul 6 - Bewegung qualifiziert
Erfahrungen sammeln – Wissen weitergeben

20. - 24. März 2017

Individuelle Tanz– und Bewegungserfahrungen werden in diesem Kompaktseminar mit dem theoretisch und praktisch erworbenen Wissen verknüpft und exemplarisch an die Zielgruppen herangetragen.
 
Modul 7 - Bewegung verändert
Wertvolle Erfahrungen – Erprobte Modelle

28. -30. April 2017

Die eigene tänzerische Entwicklung sowie die in der Ausbildung erworbenen Qualifikationen werden präsentiert und reflektiert. Visionen und Zukunftsperspektiven sind gefragt.

 

line

Orientierungsveranstaltung

 

Samstag, 18. Juni 2016

Samstag, 27. August 2016

line

Kosten:

 

Module (einzeln): jeweils: 274 €

Weiterbildung (Modul 1-3 und 3-5): jeweils 747 €

Ausbildung (Modul 1-7): 2.376 €

line

Weitere Informationen:


Informationsbroschüre Aus- und Weiterbildung (pdf)

Wir empfehlen die Teilnahme an einer Informations- und Orientierungsveranstaltung.
Anmeldeformular hier

Die Weiterbildung ist durch den QualiScheck Rheinland-Pfalz, den Qualifizierungsscheck Hessen und
die Bildungsprämie als förderungswürdig anerkannt.

Alle Module der Ausbildung sind als Bildungsfreistellungstage anerkannt.

Die Fortbildung entspricht den Förderkriterien des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen vom 15. Juli 2014 zur Umsetzungdes Landesprogramms Kita!Plus: Qualifizierung und Prozessbegleitung der pädagogischen Fachkräfte und Teams in Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz. Inhaltlich ist sie den Förderbereichen 1 und 6 zuzuordnen.

Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz
unter der Angebotsnummer LSA: 0116829601 akkreditiert.

line

Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

 

line

      nach oben